Allgemein

/Allgemein

Damen 30 feiern Meisterschaft!

Von |August 21st, 2019|Allgemein|

Wie in den drei Jahren zuvor, konnte sich die Mannschaft den Sieg in Ihrer Klasse holen. 2017 war man als 4er-Mannschaft bei den Damen erfolgreich, 2018 dann bei den Damen 30. Die letztjährige Siegesserie wurde in diesem Jahr souverän fortgesetzt und die Mädels holten sich ungeschlagen die Meisterschaft!!! Im nächsten Jahr spielen sie in der 1. Bezirksliga, der höchsten Liga dieser Altersklasse.

Der Erfolg kommt eigentlich nicht überraschend, zeichnet sich die Mannschaft doch darin aus, dass sie durchweg starke Spielerinnen besitzt und auf den letzten Positionen nicht abfällt, wie es in vielen anderen Mannschaften der Fall ist. Daher wurden in der aktuellen Saison auch nur 6 von 36 Einzeln verloren! Durch den Neuzugang Nina Bellinger und Lisa Hauck aus Ottersweier, konnte man in diesem Jahr zudem auf sehr gute Einwechselspieler zurückgreifen.

 

Damen 30

von hinten nach vorne: Olivia Dürr, Anja Arlt, Corina Stiefel, Barbara Ströbel, Nina Bellinger, Nadja Lux, Karin Meier (Es fehlen: Claudia Agner-Beier, Lisa Hauck)

Tenniscamps für Anfänger und Fortgeschrittene

Von |August 3rd, 2019|Allgemein|

Der TC Vimbuch bietet in den Sommerferien für Kinder zwischen sechs und sechzehn Jahren ein Vormittagscamp von

Montag, 19. bis Mittwoch, 21. August, 9.00 bis 13.00 Uhr an.

Die Kinder werden in alle Techniken des Tennisspiels eingewiesen: Aufschlag, Vorhand, Rückhand und Volleyspiel, um die gängigsten zu nennen. Am Ende werden sie in der Lage sein kleine Ballwechsel zu spielen. Das Camp kostet 60 Euro pro Teilnehmer. Darin sind kleine Snacks und ein Getränk enthalten. Mitzubringen sind Sportschuhe und entsprechende Bekleidung. Alles Weitere stellt der Verein. Anmeldungen nimmt unsere Jugendwartin unter cornelia.berger-ehinger@tc-vimbuch.de ab sofort entgegen.

Eine Woche früher, nämlich

von Montag, 12. bis Mittwoch, 14. August,

planen wir ein dreitägiges Vormittagscamp für Fortgeschrittene mit A-Trainerin Helena Günther. Egal ob Aufschlag, Vorhand, Rückhand oder Topspin, sie wird mit Profi-Tipps und einem effektiven Training, in den verschiedenen Könnerstufen, an den Schlägen ihrer Kinder feilen. Und natürlich kommt auch die Taktik nicht zu kurz. Wenn ihr Kind bereits den Umgang mit dem Schläger beherrscht und Lust auf „mehr“ hat, melden Sie sich bitte bei sascha.herbst@tc-vimbuch.de. Er wird Ihnen gerne weitere Informationen zukommen lassen.

Wir hoffen auf regen Zuspruch und freuen uns schon auf euch!!!

Ball AG – Kooperation mit der Tullaschule

Von |Mai 8th, 2019|Allgemein|

Seit ca.7 Jahren bietet die Tullaschule Vimbuch in Zusammenarbeit mit dem Tennisclub Vimbuch eine wöchentliche Ball AG an. Alle Kinder der Klassen 1-4 können daran teilnehmen.

Die AG beginnt mit Anfang des Schuljahres und endet am Ende des selbigen. Die Kinder melden sich zu Schuljahresbeginn an und können bis zum Ende der Grundschulzeit in der AG bleiben. Es werden sämtliche Ballspiele angeboten, das Augenmerk liegt aber natürlich auf dem Spiel mit der gelben Filzkugel. Die Kinder sollen in dieser Zeit spielerisch an den Umgang mit Tennisschläger und Filzball herangeführt werden. Bereits nach wenigen Wochen sind die meisten Kinder in der Lage Vor- und Rückhand zu spielen, die anderen Techniken für Volley oder Aufschlag benötigen meist etwas mehr Zeit, sind aber irgendwann auch im Repertoire zu finden.

Um den Kindern eine Motivation zu bieten, nehmen wir bereits seit Jahren an dem jährlich, vom Badischen Tennisverband veranstalteten, Grundschulwettbewerb teil. Austragungsort ist die Anlage des TC Bischweier und die dortige Grundschule. Auch dieses Jahr werden wir wieder am Start sein. Die Kinder messen sich dort mit anderen Grundschulen aus unserem Bezirk. Gespielt werden im Kleinfeld Einzel- und Doppelspiele. Im Anschluss gibt es eine Siegerehrung mit kleinen Preisen. Die beiden erstplatzierten Mannschaften werden zum weiterspielen gegen andere Schulbezirke nach Leimen eingeladen.

Im Sommerhalbjahr findet die AG auf der Anlage des TCV statt, was für die Kinder immer besonders reizvoll ist, wenn sie wie die „Großen“auf einem richtigen Tennisplatz spielen dürfen. Ziel dieser AG ist es, den Kindern die Freude am Tennissport nahe zu bringen. Danach besteht die Möglichkeit in unseren Jugendmannschaften mitzuspielen.

IMG-20190326-WA0000

Tenniscamp 2019 in den Pfingstferien

Von |Mai 4th, 2019|Allgemein|

Der TC Vimbuch bietet dieses Jahr in den Pfingstferien vom 11. bis 14. Juni ein viertägiges Tenniscamp für Kinder im Alter von sechs bis sechzehn Jahren an. Anfängern und auch denjenigen die schon Erfahrung haben, wollen wir den Spaß am Tennis vermitteln. Den Umgang mit dem Schläger und der gelben Filzkugel wird euch unser Trainer Volker Brand und sein Team näher bringen. Das Camp ist halbtags von 10:00 bis 13:00 Uhr oder ganztags bis 16:30 Uhr buchbar.

Tenniscamp Sommer 2018

Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro für Halbtagskinder und 120 Euro für Ganztagskinder, die am Tag der Veranstaltung zu entrichten sind. Im Kostenbeitrag sind Snacks und für die Ganztagskinder zusätzlich ein Mittagessen enthalten.

Neu daran ist, dass der Verein für die Teilnehmer die weiterspielen möchten, die Kosten für eine Stunde Gruppentraining pro Woche bis zu den Sommerferien übernimmt.

Anmeldungen nimmt unsere Jugendwartin Cornelia Berger-Ehinger ab sofort entgegen. Sie ist auch bei Fragen Eure erste Ansprechpartnerin.

Telefon: (0 72 23) 2 23 52

E-Mail: cornelia.berger-ehinger@tc-vimbuch.de