Talentinos erreichen nächste Stufe

Von |Mai 1st, 2016|Allgemein|

Die nächsten Talentinos erreichten die Stufe 2, die sogenannte orangefarbene Stufe. Dafür wurden alle Kinder mit dem passenden T-Shirt ausgestattet welche von unserem langjährigen Trainer Volker Brand und unserem 1. Vorstand Karl-Heinz Markstahler den strahlenden Talentinos überreicht wurden. Seit etlichen Jahren trainiert Herr Brand erfolgreich den jüngsten TCV-Nachwuchs mit dem Talentino-Programm.

20160420_170621

Das Konzept „talentinos“ führt bereits Vorschulkinder gezielt an den Tennissport heran. Die vier- bis sechsjährigen Kinder erleben mit dem Ballspielkonzept „Ballmagier“ in vielseitigen Spielsituationen den Umgang mit verschiedenen Sportgeräten und Bällen.20160420_170921

Basierend auf dem internationalem Konzept „Play+Stay“ spielen die sechs- bis zwölfjährigen Kids in drei Lernstufen auf passenden Platzgrößen, (Kleinfeld, Midcourt, Großfeld) mit entsprechenden Schlägern und Bällen.

In den 30 Trainingszielen werden die Kinder so ausgebildet, dass sie ein Leben lang Spaß am Tennis haben werden. Erfolgsposter, Sportabzeichen und Urkunden motivieren die Kinder, „am Ball“ zu bleiben.

Leider konnten am Tag der T-Shirt-Übergabe nicht alle Kinder anwesend sein. Aber auch die fehlenden Talentino-Teilnehmer erhielten später selbstverständlich ihr T-Shirt.

Platzeröffnung fiel ins Wasser

Von |April 19th, 2016|Allgemein|

Nun war es endlich soweit – die Freiluftsaison sollte am 17. April beginnen. Aber leider meinte es Petrus nicht gut mit dem TCV und unsere offizielle Platzeröffnung fiel sprichwörtlich ins Wasser. Die Nacht zuvor hatte es bereits am Stück geregnet. Der Regen lies zwar nach und es tröpfelte nur noch so vor sich hin, aber an Tennisspielen war bei aller Vorfreude im Prinzip nicht zu denken.

Ball_im_WasserEtliche Mitglieder fanden trotzdem den Weg ins Clubhaus wo der angebotene Brunch dann umso länger genossen wurde. Die Jugend darf sich darüber ebenso freuen, denn es fanden sich anschliessend etwas mehr als 100,- EUR an Spenden in der Jugendkasse.

Natürlich wurden die Plätze trotzdem zum Spielen freigegeben, was Tags darauf direkt rege in Anspruch genommen wurde. Das Wetter für diese Woche verspricht viel Sonnenschein und die Temperaturen sind schon eher für unseren Sport geeignet.

Wie es bereits Karl-Heinz Markstahler bei seiner kurzen Eröffnungsrede sagte, wünschen wir uns allen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2016.

Generalversammlung 2016 – Karl-Heinz Markstahler im Amt bestätigt

Von |April 14th, 2016|Allgemein|

Am 1. April fand im Clubhaus des TC Vimbuch die alljährliche Generalversammlung statt der etliche Mitglieder und auch Ortsvorsteher Manuel Royal beiwohnten.

Einer der Haupttagesordnungspunkte war die Wahl einiger Vorstandsmitglieder. Hierunter auch die Wahl des 1. Vorstandes. Wiedergewählt wurde Karl-Heinz Markstahler, in laut Satzung festgelegter, geheimer Wahl, einstimmig mit einer Enthaltung. Karl-Heinz Markstahler ist damit länger an der Spitze des Vereins als jeder andere vor ihm. Das eindeutige Ergebnis spricht für das ihm entgegengebrachte Vertrauen der Mitglieder. Ebenfalls wieder gewählt wurden Anja Arlt im Amt der Schriftführerin, sowie Christian Droll und Stephan Herbst als Beisitzer. Thomas Gerber schied nach langjähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Neue Beisitzerin für den Bereich IT wurde Barbara Ströbel.

P1140897

Karl-Heinz Markstahler bei der Saisoneröffnung 2015

Berichtet wurde dann von den einzelnen Bereichen über die Highlights des Jahres 2015:

So konnten alle gemeldeten Mannschaften Ihre Klasse halten, die Damen stiegen im Nachrückverfahren sogar als beste 2. Mannschaft in die 2. Bezirksliga auf. Anlässlich des 40 jährigen Bestehens lud man die örtlichen Vereine zum Tennis-Doppelturnier ein und feiert das Jubiläum zum Ausklang der Saison im Oktober gebührend mit einem angepassten Festakt zu dem auch alle ehemaligen Vereinsvorsitzende erschienen sind.

2016  hat sich der TCV auch wieder einiges vorgenommen. Erstmals wurde die Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze nicht in Eigenregie durch die Mitglieder durchgeführt, sondern an eine Fachfirma vergeben. Da es rund um die Plätze ebenfalls genug Arbeit gibt, um die Anlage sowie das Clubhaus in gutem Zustand zu erhalten sind die Mitglieder aber weiterhin gefordert.

P1150909

Turnier der örtlichen Vereine 2015

Die Saisoneröffnung am 17 April startet mit einem kleinen Brunch und dem traditionellen Jedermanns-Doppelturnier. Ab Mai folgen dann neben dem Mannschaftsbetrieb auch die Clubmeisterschaften. Am 17.07.2016 lädt der TC Vimbuch zum Tag der offenen Tür für Erwachsene ein. Dadurch, dass zeitgleich ein Verbandsspiel der Damenmannschaft stattfindet, gibt es direkt die Möglichkeit zum Zuschauen.

(mehr …)

Die Spielpläne sind online!

Von |März 16th, 2016|Allgemein|

All diejenigen, die es nicht mehr erwarten können bis die Medenrunde losgeht, können sich HIER über Ihre diesjährigen Spieltermine und Gegner informieren.

Wir wünschen Euch viel Spaß und noch mehr Erfolg!

16. April, Samstag – Sport-und Jugendwartetagung

Von |Februar 25th, 2016|Termine|

die diesjährige Sport- und Jugendwartetagung des Bezirks Mittelbaden findet am Samstag, 16. April 2016  im Gemeindesaal der katholischen Kirche St. Wendelin, Busenbacher Str. 4, 76337 Waldbronn (Reichenbach), ab 10.00 Uhr statt.
Diese Veranstaltung ist der geeignete Rahmen, um sich im Vorfeld der Verbandsspiele über aktuelle Themen, Regeländerungen u. a. zu informieren bzw. auszutauschen.
Außerdem möchten wir in dieser Veranstaltung über die Kommunikationswege zwischen Bezirk und den Vereinen sprechen und Vereinbarungen für ein neues „Miteinander“ treffen.
Damit alle gut informiert in die neue Saison starten können, bittet der Bezirksvorstand um rege Teilnahme.