Hier findet Ihr Presseberichte über den TC Vimbuch. Alte sowie auch neue. Darunter sind sicher für den einen oder anderen interessante Zeitungsausschnitte aus den vergangenen Jahrzehnten seit Gründung des Vereins dabei. Diese Rubrik wird nach und nach ergänzt. Viel Spaß beim stöbern in der Vergangenheit!

Hat jemand zu Hause noch alte Zeitungsartikel über den TCV und würde diese auch gerne hier veröffentlicht sehen, schickt einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Presseberichte” an info@tc-vimbuch.de. Wir nehmen dann mit Euch Kontakt auf.


Mitgliederversammlung 2022

Souverän führte nun schon zum zweiten Mal der 1. Vorstandsvorsitzende Stephan Herbst durch die Versammlung. Er bedankte sich bei seinen Vorstands- und Vereinsmitgliedern für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung im letzten Pandemie-Jahr mit all seinen Herausforderungen, als auch für den Bau der BeachArena. Ein Dank galt auch allen Unterstützern bei der Stadt Bühl und Sponsoren.

Besonders positiv zu erwähnen ist der aktuelle Mitgliederstand: 180 Mitglieder hat der Tennisclub, 45 mehr als noch in 2017. Das Engagement des Vereins bei der Mitgliedergewinnung durch das Angebot des After-Work-Tennis (welches nach zwei Jahren Pandemie-Pause in diesem Jahr wieder stattfinden soll) und auch den Bau der BeachArena trägt so langsam Früchte, sodass der Verein mit Zuversicht in die Zukunft blicken kann. Nach dem Bericht des Vorstands, der Entlastung des Vorstands als auch dem Kassenwart standen Neuwahlen an. Jörg Woytal führte durch die geheime Wahl des 1. Vorstands. Mit 24 Ja und einer Enthaltung wurde Stephan Herbst als 1. Vorstand wiedergewählt. Außerdem bleibt Anja Arlt als Schriftführerin im Amt und die Beisitzer: Barbara Ströbel, Nina Bellinger , Peter Gerber und Jochen Oldach treten erneut zwei weitere Jahr an. Neu dabei ist Patric Frank, der den Platz von Christian Droll einnimmt.

Sascha Herbst, Sportwart des TC Vimbuch stellte die Mannschaftsmeldung für 2022 vor, so viele wie schon lange nicht mehr: sechs Erwachsenenteams und vier Jugendteams, plus zwei Beach Tennis-Teams gehen in diesem Jahr, übrigens in neuer Vereinskleidung von Erima in rot/weiß/schwarz mit neuem Vereinslogo, an den Start. Für die Jugendteams übernimmt die Jugendkasse des Vereins die Kosten für das T-Shirt.

Das Schlusswort übernahm, schon fast traditionell, Ortsvorsteher Manuel Royal und in Vertretung für die Vimbucher Vereine Ortschaftsrätin Steffi Stedry. Beide lobten die Vereinsarbeit des Tennisclubs und bedankten sich beim Vorstand für die unermüdliche ehrenamtliche Arbeit.

 


August 2021

Pressebericht Bühlot-Acher-Kurier, August 2021


Oktober 2020

TC Vimbuch unter neuer Führung


Artikel_40Jahre_Feier_ABB


Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

1981

 


1976

1976